Bis zum 14. April konnten wir über 100 Kinder und Jugendliche befragen. Die einhellige Meinung: Junge Menschen wollen unbedingt einen zusätzlichen Pumptrack. 80 Prozent der Unter-25-Jährigen stimmten mit der größtmöglichen Zustimmung dafür. Bei Kindern unter 14 Jahren waren es knapp 90 Prozent (also 9 von 10 Befragten).

Auch über eine rege Nutzung würde sich ein zukünftiger Pumptrack freuen. Knapp 50 Prozent der Unter-25-Jährigen beabsichtigen eine mehrmalige Nutzung in der Woche. Weitere 32 Prozent eine mehrmalige Nutzung im Monat.

Sowohl Kindern, Jugendlichen, als auch jungen Erwachsenen ist es dabei wichtig, dass der Pumptrack für alle Altersgruppen geeignet und allwettertauglich sein muss. Eine Mehrheit kann sich den Bau aus Asphalt vorstellen. 

Bereits vor zwei Jahren erstellten  Junge Menschen einen Forderungskatalog mit eigenen Vorschlägen zur Veränderung der Stadt. Diesen umfasste die  stärkere Berücksichtigung von jungen Menschen durch die Stadt und das Recht auf Mitgestaltung von öffentlichen Plätzen. Auch in einer Umfrage letztes Jahr  hat sich der Eindruck verdeutlicht, dass  junge Menschen in Suhl zu wenig  berücksichtigt werden und sie die Erweiterung von Freizeitmöglichkeiten fordern. Die hohe Beteiligung und die Ergebnisse unserer Umfrage unterstreichen diesen Zustand.  

 

Wir übermitteln die Ergebnisse an die Stadt, arbeiten weiter mit euch an euren Forderungen und hoffen, dass durch die hohe Beteiligung und das eindeutige Ergebnis weiter Schwung in die Sache kommt.

Wir halten euch auf dem Laufenden und Danken euch für euer Mitmachen an der Umfrage!

Ergebnisse Digital-Umfrage (in Prozent)

Ergebnisse Vor-Ort-Gespräche (Anzahl Personen)