U18-Bundestagswahl. 13. bis 17. September

  • Beitrag veröffentlicht:6. September 2021
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

In drei Wochen, am 26. September finden seit vier Jahren wieder die ersten Bundestagswahlen in Deutschland statt. Gewählt wird der deutsche Bundestag, das höchste Parlament in unserem Land, welches dann aus seiner Mitte auch den oder die nächste Bundeskanzler/in bestimmt. Also den oder die Nachfolger/in von Angela Merkel. Dabei konkurrieren die verschiedenen Parteien mit unterschiedlichen Themen, Programmen und Personen und versuchen letztendlich die Bürger/innen mit dem jeweiligen Angebot und ihren Ideen von sich zu überzeugen. Am Ende entscheidet die Mehrheit der Wahlberechtigten wem sie am meisten zutraut, Probleme zu lösen und gute Konzepte für die Zukunft zu entwickeln.

 

Verschiedene Gruppen sind jedoch von dieser Wahl leider ausgeschlossen, obwohl sie ebenso ein Interesse haben über ihre Zukunft mitabzustimmen. Dazu zählen Menschen, welche geistig eingeschränkt sind, Menschen, welche seit Jahrzehnten in Deutschland leben, aber keinen deutschen Pass besitzen, aber auch Kinder und Jugendliche, welche das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Auch diese Menschen und Ihr sollten das Recht haben, gehört zu werden und politisch in den Parlamenten repräsentiert zu werden, weil Ihr ein genauso wichtiger Teil der Gesellschaft seid, wie alle anderen! Deswegen rufen das Jugendforum Suhl und die Jugendschmiede zur U18-Wahl auf!

 

Was ist die U18-Wahl?

Die U18-Bundestagswahlen werden in Suhl vom 13. bis 17. September abgehalten. Auch die Bundestagswahl beschäftigt Kinder und Jugendliche, sie stellen sich Fragen und äußern politische Wünsche.  Diese möchten wir der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen, um Eure Wünsche aufzeigen. Die erste U18-Wahl fand bereits im Jahr 1996 statt. Zur Bundestagswahl im Jahr 2009 nahmen  220.000 Kinder und Jugendliche teil. Mit der U18-Wahl wird die Möglichkeit geboten, sich als junger Menschen politisch auszudrücken.

Wie könnt ihr an der U18-Wahl teilnehmen?

U18  ist  eine  Wahl  für  alle  Kinder  und  Jugendlichen  unter  18  Jahren. Unabhängig  von  Herkunft, Nationalität, Aufenthaltsstatus, Bildungshintergrund, Geschlecht, Haarfarbe, Hobby und Haustier. 

Wie und wo könnt Ihr wählen?
Das Jugendforum und die Jugendschmiede bieten in der Woche vom 13. bis 17. September 2021 verschiedene Wahllokale in der Stadt an. Auch in unseren Büroräumen könnt Ihr am 16. September zwischen 10:00 und 17:00Uhr Eure Stimme abgeben! Die Wahllokale sind für alle Unter-18-Jährigen offen. Wir stellen euch alle nötigen Materialien (Wahlurnen, Stifte, U18-Stimmzettel) zur Verfügung. Wir werten im Anschluss die Stimmzettel und die Ergebnisse der U18-Wahl aus. Die Ergebnisse werden dann gesammelt veröffentlicht.

Also: Kommt vorbei, gebt Eure Stimme ab und zeigt was Ihr möchtet!
Wir zählen (auf) Euch!